Seminar

"Mitarbeiter führen und motivieren"

 

Zielgruppe:

Führungskräfte, die ihr Verständnis für die Logik psychischer Prozesse vertiefen wollen, um ihre Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu neuen Zielen zu führen. 

 

Nutzen des Trainings:

Die Teilnehmenden lernen, moderne Führungswerkzeuge situations- und menschenorientiert einzusetzen und verbessern ihre Fähigkeiten zur zielorientierten Steuerung verschiedener Formen von Mitarbeitergesprächen. 

 

Lernziele:

  • Die Teilnehmenden reflektieren und verbessern ihren Führungsstil.
  • Sie nutzen ihre Stärken und wissen, welche für den Führungsalltag relevanten Schwächen sie bewusst kontrollieren wollen. 
  • Sie erwerben und vertiefen rhetorische Werkzeuge der Gesprächsführung. 
  • Sie lernen, Zielvereinbarungen als Instrumente der Planung und als Motoren der Motivation zu nutzen. 
  • Sie kennen Möglichkeiten und Grenzen der Selbst- und Außenmotivation.
  • Sie wissen, wie Jahresgespräche optimal strukturiert und durchgeführt werden.
  • Sie lernen, wie Zielvereinbarungen, Controlling und Kritikgespräche in Delegationsprozessen sinnvoll ineinandergreifen müssen.
  • Sie erkennen, wie sie mehr Gerechtigkeit und Transparenz im Beurteilungsverfahren herstellen können. 

 

Seminarmethoden:

Vortrag, Lernen durch Feedback und durch Erfolgserlebnisse, Einzel- und Gruppenübungen, Rollenspiel, Bearbeitung eigener Praxisfälle

 

Arbeitsmappen:

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten Mappen mit ausführlichen seminarbegleitenden Unterlagen und Praxisarbeitsblättern. 

 

Dauer und Kosten:

3 Tage, jeweils von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Termin auf Anfrage

in Konstanz

880,00 € inkl. MwSt. + Verpflegung

 

 

 

Verpflegung:

  • Wasser und Säfte während des Seminars

pro Tag:

  • zwei Kaffeepausen: vormittags mit Butterbrezeln und Obst, nachmittags mit Blechkuchen und Obst
  • Mittagessen inkl. ein alkoholfreies Getränk